Zum Hauptinhalt springen

Zentralisierte Verwaltung von Messgeräten und Analyse von Messdaten

Central Monitoring Software (CMS)


Verwaltung verschiedener Empfangseinheiten

Verwaltung verschiedener Empfangseinheiten

  • Verwaltung von vernetzten Empfangseinheiten
  • Steuerung von LS OBSERVER und Drittanbieter-Geräten (z. B. R&S)
  • Betriebsstatus und GPS-Position der einzelnen Geräte
  • Fernwartung und BITE
Messungen und Analysen

Messungen und Analysen

  • Scan- und Fixed-Frequency Modus
  • ITU-konforme Signalparameter-Messungen
  • KI-basierte Signalklassifizierung
  • Demodulation
  • Channel-Power Messungen
  • Messungen der Kanalbelegung (FCO)
Alarmierung & Automatisierung

Alarmierung & Automatisierung

  • Automatische Anomalie-Detektion (AVD)
    • Erkennung von Anomalien wie Interferenzen oder illegale Frequenznutzung
    • Basierend auf manueller Eingabe, Senderdatenbank oder Referenzmessung
    • Auf künstlicher Intelligenz basierende Erkennung von Anomalien
    • Alarmierung via E-Mail oder externe Alarmierungssysteme
  • Automatisierte Messungen
    • Vordefinition der Mess-Parameter, des Mess-Typs, der Mess-Zeit und des Mess-Bereichs
    • Automatische Ausführung, Pausierung und Stopp
Funktionen der Künstlichen Intelligenz (KI)

Funktionen der Künstlichen Intelligenz (KI)

  • KI-basierte Alarmierung
    • Automatische Erkennung von Anomalien wie Störungen, Ausfällen, illegalen oder verdächtigen Emissionen
    • Deep-Learning-Technologie zum Erlernen der normalen Funkumgebung
    • Anpassung an die Funkumgebung vor Ort
    • Neuerlernung, wenn sich die Funkumgebung ändert
  • KI-basierte Signalklassifizierung
    • Große Signalbibliothek
    • Lernen von neuen unbekannten Signalen
    • Anpassung an die Empfangsbedingungen vor Ort
  • • KI-optimierte Peilung (DF)
    • Rekalibrierung im Feld mit lizenzierten Referenzstationen
    • Sehr hohe Genauigkeit auch in städtischen Umgebungen
Peilung (DF)

Peilung (DF)

  • Angle of arrival (AoA)-Technologie
  • Live und auf der Grundlage gespeicherter Daten
  • DF Time Travel®: Peilung auf der Grundlage eines aufgezeichneten Spektrums
  • LoB und Heatmap-Kartenansicht
  • Mehrkanal-DF
  • Frequenzhopper-DF
  • Manuelle Peilung und Homing mit Handantenne oder UAV-basierten Messungen
Geolocation

Geolocation

  • Time difference of arrival (TDOA)
    • Ortung auf Grundlage der Zeitunterschiede ankommender Wellen an mehreren Stationen
  • Gain ratio of arrival (GROA+®)
    • Ortung auf Grundlage der Unterschiede in der empfangenen Leistung unter Berücksichtigung von Wellenausbreitungseffekten
    • Hohe Genauigkeit im Gegensatz zu konventionellen Gain ratio of arrival-Verfahren
Analysen auf gespeicherten Daten

Analysen auf gespeicherten Daten

  • Fernzugriff auf den Speicher
  • Datenfilterung und -limitierung für Download und Anzeige
  • Statistiken über die Kanalbelegung im Zeitverlauf (FCO)
  • Kanalanalyse
  • Noise-free Daten
  • Statistische Übersicht über das Funkspektrum
Reporting und Export

Reporting und Export

  • Ergebnisse der Kanalanalyse als .pdf-Report verfügbar
  • Einzel- und Batch-Screenshot-Funktion
  • Datenexport für externe Systeme als .csv oder .xml
    • Verschiedene Optionen zur Datenkomprimierung
  • IQ-Datenexport als .wav-Datei
  • Ergebnisse aus Kanalanalysen können als .xlsx exportiert werden
Spektrum Management Schnittstelle

Spektrum Management Schnittstelle

  • Schnittstelle zu mySPECTRA
  • Import von .xlsx oder csv Senderdatenbanken
  • Anzeige der Senderdaten
  • Verwendung von Informationen über die abgestrahlte Leistung für das AVD-Alarm-Baselining
  • Überwachung, ob die Lizenzbedingungen erfüllt sind
  • Konsolidierte Ergebnisse für Frequenzmanager
  • Daten als Entscheidungsgrundlage für neue Frequenzzuweisungen oder Reallokationen

Spektrum Monitoring Broschüren herunterladen